Stromverbrauchsrechner

Welche Stromkosten verursachen meine Elektrogeräte?

Mit dem Stromverbrauchsrechner von stromvergleich-2014 können sie auf einfache Weise online die Stromkosten für ihre elektrischen Geräte ermitteln. Viele Menschen wissen oft gar nicht wieviel ihre elektrischen Geräte an Stromkosten verursachen, sind aber dann verwundert, wenn sie eine hohe Stromrechnung erhalten. Einen ersten Überblick erhalten sie mit dem  Stromverbrauchsrechner.

Sie benötigen dafür die Leistungsaufnahme in Watt für das Gerät. Einfach ist dies z.B. bei einer Glühlampe oder einem Wasserkocher, hier ist dei Wattzahl angegeben. Diesen Wert tragen sie in das Formular bei Verbrauch (Watt) ein. Dann bestimmen Sie noch den Zeitraum, für den die Stromkosten berechnet werden sollen. Zu guter letzt fehlt nur noch die Angabe was sie derzeit für eine Kilowattstunde bei ihrem Stromanbieter bezahlen müssen. Über den Button „Berechnen“ erhalten sie das Ergebnis.

Bei unveränderten Standardeinstellungen sehen sie beispielsweise:

  • Wenn eine herkömmliche Glühlampe mit 60 Watt 1 Tag brennt, kostet das etwa 40 Eurocent bei einem angenommenen Kilowattpreis von 28 Cent.
  • Für 5 Minuten Föhnen mit höchster Stufe (2000 Watt) schlagen 5 Cent zu Buche (hierzu bei Minuten anklicken und die Anzahl eingeben)
  • Der alte, selten benutzte VHS-Recorder läuft immer nur im Standby-Betrieb (20 Watt) und kostet trotzdem in einem Jahr fast 50 Euro an Strom

Sie sehen schon – eine gute Möglichkeit Strom zu sparen ist die Verwendung von sparsamen Geräten. Das andere Mittel die Stromkosten zu senken ist der Umstieg auf einen günstigeren Strompreis. Machen sie einen Stromvergleich und wechseln sie zu einem günstigeren Stromanbieter.

Mit einem Strommessgerät kann man den Verbrauch ganz exakt messen

Der Online Stromverbrauchsrechner stellt nur eine grobe Rechnung dar. Für eine genaue Messung sollten Sie jedoch eine Langzeitmessung mit einem Strommessgerät durchführen. Preiswerte Messgeräte gibt es schon ab 10 Euro. Die Messgeräte werden eine zeitlang direkt zwischen Stromverbraucher und Steckdose geschaltet und zeigen dann den verbrauchten Strom in Kilowattstunden (=kWh) an. Den Preis für eine Kilowattstunde erfahren sie von ihrem Stromversorger.

 

Vergleich der Stromanbieter und Strompreise